1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aloe Vera

Dieses Thema im Forum "Gesundheit + Medizin" wurde erstellt von Rita, 18 Februar 2013.

  1. Rita

    Rita Mitglied

    Wer kennst sie heutzutage nicht, die Aloe Vera.

    Ich machte meine erste Erfahrung mit dieser Pflanze Ende der 80er. Eines unserer Kinder hatte sich im Urlaub eine Verbrennung zugezogen und ich hatte keine Brandsalbe zur Hand. Was also tun? Nur kühlen und warten bis mein Mann aus der Apotheke zurückkam? Nein, das war mir zu riskant.

    Ich hatte damals schon von der kühlenden Wirkung des Aloe-Gels gehört. Und zufälligerweise wuchsen in unserem Garten ein paar Aloepflanzen. Es handelte sich zwar nicht um die Aloe Vera, denn die blüht gelb, sondern um eine verwandte Art mit orangefarbenen Blüten. Das war mir aber völlig egal, denn Hilfe tat Not. Ich rannte hinaus, holte eines der Blätter ab, schnitt es auf und verteilte das Gel auf der Wunde. Und wer hätte das gedacht? Es entstand keine Brandblase, die Schmerzen verschwanden in kurzer Zeit und bald war von dem Missgeschick nichts mehr zu sehen.

    Nun, ich weiß, dass nicht jedermann eine Aloe in greifbarer Nähe hat. Man kann dieses Gel aber kaufen und ich kann nur empfehlen, die Hausapotheke damit und mit dem Aloe-Spray zu erweitern.

    Für mich ist der Spray zu einem „Allerweltsmittel“ geworden. Er kühlt nicht nur, sondern er wirkt auch desinfizierend, schmerzlindernd und beruhigend.
     


  2. Sylvia86

    Sylvia86 Neues Mitglied

    Hi Rita,

    das klingt ja echt super interessant. Ich hab auch zwei "Tollpatsche" daheim. Die haben sich zwar Gott sei Dank noch nicht verbrannt, aber ich denke, dass es auch super gegen Insektenstiche hilft. Und jetzt kommt ja wieder die Zeit....

    Gruß

    Sylvia
     
  3. Rita

    Rita Mitglied

    Hallo Silvia

    richtig, Aloe hilft auch gegen Mückenstiche und als Desinfektionsmittel bei kleinen Wunden.

    Gruß
    Rita
     
  4. Martie

    Martie Neues Mitglied

    Aloe Vera ist auch sehr gut für den Leuten, die Probleme mit Haut haben (Akne). Jetzt habe ich aber über einen neuen Anwendung erfahren. Beim Hitze, hilft der Saft von Aloe Vera sich super abkühlen. Man kann der Saft natural oder mit verschiedenen Zutaten (Apfel, Himbeere, Erdbeere) kaufen. Schmeckt sehr gut und vor allem ist gesund :)
     
  5. kidoo

    kidoo Mitglied

    das was ich gelesen habe finde ich sehr interessant,.
     
  6. Feenstaub1234

    Feenstaub1234 Neues Mitglied

    Ich liebe Aloe Vera. Ich verwende es aber nicht nur pur, sondern vor allem Naturkosmetik, die Aloe Vera enthält. Habe sowohl Duschgels, Shampoos als auch Bodylotions ausprobiert und bin von der feuchtigkeitsspendenden Wirkung überzeugt.
     
  7. oekoqueen

    oekoqueen Neues Mitglied

    Hallo,

    Aloe Vera hat sicher sehr viele Vorteile, jedoch war es für mich die pure Hölle. Ich bin vor gut zwei Jahren an Neurodermithis erkrankt. Diese allergischen Ausschläge am ganzen Körper, hab mich dann mit Aloe Vera eingecremt und es wurde immer noch schlimmer, trage jetzt noch Narben davon. Meine Hautärztin hat mir dann erzählt, dass die meisten Menschen mit Neurodermithis allergisch auf Aloe Vera reagieren, also aufpassen bei Allergien.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen