1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchempfehlung

Dieses Thema im Forum "Tiere + Tierschutz" wurde erstellt von Sunny, 26 Februar 2016.

  1. Sunny

    Sunny Mitglied

    Hallo allerseits,

    falls ich hier mit meinem Beitrag verkehrt bin, bitte ich ihn zu verschieben :)

    Ich habe soeben das neueste Buch von Hans Ulrich Grimm zu Ende gelesen:

    Die Fleischlüge - wie uns die Tierindustrie krank macht

    http://www.food-detektiv.de/exklusiv.php?action=detail&id=180

    Hätte Grimm nicht so einen "locker-sarkastischen" Schreibstil, wäre dieses Buch
    ob der umfangreich und detailliert recherchierten Fakten kaum zu ertragen.

    Ich kann es nur absolut jedem empfehlen, der wissen will, was ihm da "aufgetischt" wird
    und der es Ernst mein mit "Respekt vor anderen Lebewesen".

    es ist kein Buch, das den Leser zum Veganer umerziehen will - ganz im Gegenteil.

    Hier werden Fakten zusammengetragen, Machenschaften beim Namen genannt und
    letztendlich Wege aufgezeigt, wie und warum wir aus der Hölle des Ernährungsextremismus
    zurück sollten zu einem maßvollen, respektvollen und gegenseitig nützlichen Umgang
    mit Tier und Natur.

    Es zeigt auf, warum es nicht nur den Tieren nützt, wenn wir sie wieder als Lebewesen
    begreifen, sondern auch unserer Gesundheit zu Gute kommt, wenn wir weniger, aber dafür
    glücklicheres Fleisch essen.

    Wie gesagt, m.E. ein Buch, was man nicht stehen lassen sollte.....

    LG
    Sunny
     


Diese Seite empfehlen