1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Tee vor dem Schlafen gehen trinken?

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel, Ernährung + Rezepte" wurde erstellt von Solano, 15 Februar 2016.

  1. Solano

    Solano Neues Mitglied

    Hallo,
    ich schlage mich schon seit Wochen mit argen Schlafproblemen rum. :( Ich hab es sogar schon mit Baldriparan versucht, aber davon werde ich noch wacher und schlafe erst recht nicht ein. Seit einiger Zeit trinke ich am Abend Kamillentee, was, so bilde ich mir ein, ein wenig hilft - aber dennoch schlafe ich mitunter schlecht und liege wach. Welche anderen Teesorten können noch beim einschlafen/schlafen helfen?
     


  2. Sunny

    Sunny Mitglied

    Hallo Solano,

    je nachdem, was die Ursache der Schlaflosigkeit ist, können ganz unterschiedliche Pflanzen helfen.
    z.B.
    Hopfen, Baldrian, Lindenknospe, Escholtzie, Passionsblume, Orange um nur einige zu nennen.

    An äth. Ölen zur Raumbeduftung eignen sich bei Schlaflosigkeit Anis, Lavendel und/oder Basilikum

    LG
    Sunny
     
  3. Bienchen

    Bienchen Mitglied

    Hey,
    also ob es wirklich hilft weiß ich nicht, aber ich trinke meistens grünen Tee vorm Schlafen gehen.
    Mir persönlich hilft es, weiß aber auch nicht ob es einfach nur daran liegt, dass ich daran gewöhnt bin..
     
  4. Quack

    Quack Neues Mitglied

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 März 2016
  5. storm

    storm Mitglied

    Kamille :)
     
  6. Ackersabi

    Ackersabi Neues Mitglied

    Hey Solano,
    mir hat die Passionsblume bei meinen Schlafstörungen sehr geholfen! Würde ich dir gerne weiter empfehlen, fals du es noch nötig hast :D
     
  7. seti

    seti Mitglied

    grüner Tee hilft normalerweise nicht. Es gibt so einen Schlaf und Nerventee bei dm, der ganz gut ist. Ist viel Baldrian drin, das kann sehr gut helfen. Nur pass auf, meine Katze dreht immer komplett durch, wenn sie das riecht.
     
  8. blumentanzfrau

    blumentanzfrau Neues Mitglied

    Glaube Baldrian ist da eigentlich der Klassiker. Meiner Erfahrung nach ist die lebensmitteltechnische Umstellung bei Schlafstörungen aber meist eher Ergänzung. Hauptgründe sind denke ich öfter psychischer Natur
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen