1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ionenfön

Dieses Thema im Forum "Elektrosmog" wurde erstellt von samnok, 20 Januar 2010.

  1. samnok

    samnok Neues Mitglied

    Hallo
    ich hab mal gehört dass ein fön mehr "strahlt" als ein handy. Stimmt das?
    handelt es sich, wie von mir vermutet um einen Ionenfön, der strahlen abgibt, oder strahlen alle Föhne?
    Wenn alle föne so starke strahlen abgeben: gibt es dann auch etwas strahlungsarmere föne?
    Wäre dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Viele grüße
    Melanie
     


  2. kartoffeltoni

    kartoffeltoni Neues Mitglied

    das Bundesamt für Strahlenschutz hat dafür eine extra Seite eingerichtet:

    bfs.de/de/elektro/nff/vorkommen.html
     
  3. lebenslust

    lebenslust Mitglied

    Mag sein, dass auch ein Föhn strahlt, doch den benutzt Du nicht den ganzen Tag, sondern nur für ein paar Minuten. Du kannst auch gerne auf den Föhn verzichten, doch das wirst Du sicher nicht wollen.

    Für den negativen Elektrosmog in Deinem Haus oder Deiner Wohnung , ausgelöst von elektrischen Leitungen über Haushaltgeräte, Telefone, Funkwecker u.v.a. gibt es gute Lösungen zur Neutralisierung. Mit dem Einsatz einiger technischen Möglichkeiten können jede Menge positive Synergien verbunden sein, u.a. kann sich damit langfristig richtig viel Geld sparen lassen, nicht nur durch den gesundheitlichen Nutzen...
     
  4. Ökö-Bruno

    Ökö-Bruno Neues Mitglied

    AW: ionenfön

    Sehe das genauso wie lenbenslust. ich glaube, bie dem fön würde ich mir eher weniger sorgen machen, den man ja wie gesagt nciht permanent nutzt, sondern vielleciht eher nur jeden morgen für 10min. Da mache ich mir eher sorgen über das Handy was 24/7 bei mir is und den ganzen elektrischen Leitungen ;)
     
  5. CarpeDiem

    CarpeDiem Neues Mitglied

    AW: ionenfön

    Also zu dem Ionenföhn kann ich sagen, dass ich mal gehört habe, dass diese Ionen, das Haar von innen heraus erhitzen, sodass es schneller trocknet. Dies ist aber richtig schlecht für das Haar. Wenn du einen normalen Fön benutzten möchtest, lass vorher die Haare etwas trocknen. Dann kannst du die Haare immernoch formen und den Föhn musst du nur ein paar Minütchen benutzen. Und wenn er dann auch Strahlen abgibt ist es wirklich nur so kurz, dass es nicht viel auswirkt. Schlimmer ist es, dass, egal wo wir sind, wir von radioaktiven Strahlen umgeben sind. Gruß
     
  6. NaturPur

    NaturPur Neues Mitglied

    Schade, die genannte Seite des Bundesamtes für Stahlenschutz scheint nicht mehr zu existieren...